Pressemitteilungen

Buzzerdruck in Schnürpflingen

In Schnürpflingen kann ab sofort mit Gigabitgeschwindigkeiten gesurft werden. Rund 400 Glasfaseranschlüsse in Schnürpflingen, Ammerstetten und Beuren wurden letzte Woche mit einem symbolischen Druck auf den Buzzer offiziell in Betrieb genommen.

Neben dem Bürgermeister Michael Knoll waren auch zahlreiche Projektbeteiligte – darunter Vertreter von Komm.Pakt.Net, Geo Data GmbH, alb-elektric Huber GmbH und des künftigen Netzbetreibers NetCom BW GmbH zu diesem besonderen Anlass in die Gemeinde aus dem Alb-Donau-Kreis gekommen. darüber hinaus waren auch zahlreiche Bewohner*innen gekommen, um den wegweisenden Schritt der Kommune in das digitale Zeitalter zu feiern.

Bund und Land unterstützten diese Maßnahme im Rahmen des Weiße-Flecken-Programms mit einer Förderung von bis zu 90 Prozent. Die hierfür notwendigen Fördermittelanträge wurden bereits im Jahr 2020 gestellt und bewilligt. Mit dem Ausbau der neuen Breitbandtechnologie wurde im September 2021 begonnen, nun knapp 2 1/2 Jahre später sind die Netze angeschlossen.

Buzzerdruck Gemeine Schnürpflingen

Foto: Gemeinde Schnürpflingen