Pressemitteilungen

Glasfasernetz für die Haigerlocher Schullandschaft

Mit einem symbolischen Spatenstich fiel Mitte April der Startschuss zum Ausbau der Glasfasreranbindung der Schulen in der Stadt Haigerloch aus dem Zollernalbkreis. Für die gesamte Haigerlocher Schullandschaft werden somit optimale Voraussetzungen für digitales Lernen geschaffen.

In einem ersten Schritt werden zunächst fünf PoP-Gebäude in Haigerloch, Gruol, Owingen, Stetten sowie Trillfingen errichtet, bevor dann der Aufbau der passiven Netzinfrastruktur erfolgt. Diese wird Nach der Fertigstellung wird diese an die zollernalb-data als zukünftigen Netzbetreiber übergeben. Unterstützt wird die Stadt Haigerloch während des gesamten Ausbauprojektes von Komm.Pakt.Net.

Förderung durch den Bund: 200 000 Euro.

Förderung durch das Land Baden-Württemberg: 160 000 Euro.

Foto: (Stadt Haigerloch)

Komm.Pakt.Net KAöR

Neue Str. 40

89073 Ulm