Informationen zur Beteiligung

Informationen zur Beteiligung.

Wie werde ich Beteiligter?

Für die Ausgestaltung von Komm.Pakt.Net waren verschiedene Grundüberlegungen maßgebend. Jeder Landkreis, jede Stadt und jede Gemeinde soll Beteiligter bzw. Beteiligte sein. Im Ausnahmefall kann auch ein Landkreis für die Städte und Gemeinden in seinem Gebiet Beteiligter werden. Damit haben alle direkten Zugang zu den Leistungen von Komm.Pakt.Net.

Vorgesehen ist eine schlanke und kostengünstige Organisation. Die Initiativen sollen vorrangig von den Städten und Gemeinden ausgehen und durch die Landkreise koordiniert werden.

Jede Kommune kann dort „abgeholt“ werden, wo sie steht und wird entsprechend ihrem Wunsch und Bedarf weiterentwickelt. Die Ausbaugeschwindigkeit bestimmt jede Kommune selbst. Aufgrund der heterogenen Ausbauverhältnisse, der unterschiedlichen Leistungsfähigkeit der Kommunen und der verschiedenen Bedürfnisse muss die Aufgabenverteilung zwischen Kommunen und interkommunalem Verbund flexibel sein. Der interkommunale Verbund stellt ein modulares Leistungsangebot zur Verfügung, welches vergleichbar zu einem „Baukastensystem“ abgerufen werden kann. Die errichteten Netze werden von den Kommunen zur Verwaltung und Verpachtung auf Komm.Pakt.Net übertragen. Die generierten Pachterlöse werden auf die beteiligten Kommunen rückverteilt. Die Verteilungsschlüssel hierfür werden mit den Beteiligten für jedes Netz festgelegt.

Bei der Vorbereitung sowie der Begleitung des Breitbandausbaus bzw. -betriebs ergeben sich Synergieeffekte, die sich alle Beteiligten zu Nutze machen können. So lässt sich der Breitbandausbau einfacher, schneller und sinnvoller gemeinsam vorantreiben.

Logos von acht beteiligten Landkreisen.

Ihre Vorteile als Kommune:

Bewerbung für den Eintritt

Für die Bewerbung interessierter Gemeinden bestehen Bewerbungsauflagen. Eine Beurteilung der Gemeinden erfolgt u. a. hinsichtlich der nachstehenden Kriterien:

Nach Überprüfung und Bewertung der Bewerbungsanträge wird der Vorstand von Komm.Pakt.Net über eine Aufnahme der Gemeinde / der Stadt / des Landkreises entscheiden.

Beitritt

Ihren Beitritt können Sie entweder mittels eines Gemeindebeschlusses oder einer ausgefüllten Beitrittserklärung erklären.

Beiträge

Beim Eintritt in Komm.Pakt.Net ist einmalig eine Stammkapitaleinlage zu entrichten.

Als Beteiligter von Komm.Pakt.Net ist ein Jahresbeitrag zu entrichten.

Gebündelte Verpachtung der Netze und Pachtabrechnung

Zwei Bündel Glasfaserkabel vor einem Stromkasten.

Wie hoch ist der Beitrag pro Jahr?

SchlüsselBeitragEinwohnerzahl
1800,00 €< 1000
22.500,00 €1.001 – 5.000
34.500,00 €5.001 – 10.000
47.500,00 €10.001 – 20.000
510.000,00 €20.001 – 30.000
612.500,00 €30.001 – 40.000
715.000,00 €40.001 – 50.000
817.500,00 €50.001 – 60.000
920.000,00 €60.001 – 70.000
1022.500,00 €70.001 – 80.000
1125.000,00 €80.001 – 90.000
1227.500,00 €90.001 – 100.000
1330.000,00 €100.001 – 999.999

Komm.Pakt.Net KAöR

Neue Str. 40

89073 Ulm