Pressemitteilungen

Kooperation beim Glasfaserausbau im Bodenseekreis

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags festigt sich die enge Zusammenarbeit von Komm.Pakt.Net und dem Zweckverband Breitband Bodenseekreis. Dem ZVBB obliegt zukünftig die Aufgabe des Ausbaus der Netze, während die Kommunalanstalt diesen als Kompetenzzentrum unterstützt und am Ende für die Verpachtung an den Netzbetreiber Tele Data sorgt.

Zur Vertragsunterzeichnung begrüßten der Verbandsvorsitzende, Bürgermeister Reinhold Schnell und der Geschäftsführer des Zweckverbandes, Bernhard Schultes, den Vorstand von Komm.Pakt.Net, Wolfgang Rölle am 29.06.2022 im Firmengebäude des ZVBB in Friedrichshafen. „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Komm.Pakt.Net den Breitbandausbau in unserem Gebiet weiter voranzubringen“, betonte Schnell.

Im Verbandsgebiet des ZVBB sollen in den kommenden Jahren Breitbandinfrastrukturen im Wert von 184 Millionen Euro hergestellt werden. In dem ersten Ausbaufortschritt werden insgesamt 1.670 Anschlüsse – darunter drei Schulen – mit Glasfaseranschlüssen versorgt und dafür Tiefbauarbeiten auf 328 km durchgeführt. Die Baumaßnahme, die im Juli dieses Jahres startet, soll bis spätestens 2024 fertiggestellt sein.

Kooperation beim Glasfaserausbau im Bodenseekreis

Komm.Pakt.Net KAöR

Neue Str. 40

89073 Ulm