Pressemitteilungen

Baubeginn des Backbone-Netzes in Schömberg

Gute Nachrichten für die Bürgerinnen und Bürger aus Schömberg: Mit einem offiziellen Spatenstich fiel der Startschuss für den Breitbandausbau, durch den zukünftig private Haushalte, Firmen und Schulen in Schömberg und Schörzingen mit schnellem Internet versorgt werden. Zu den Anwesenden der Veranstaltung gehörten neben Bürgermeister Karl-Josef Sprenger, der Stadtbaumeister Markus Dreher, Pouya Pishehgar von der Netze BW, Florian Sonnenfroh von der zollernalb data, Michael Zillgener vom Landratsamt sowie Rafi Arifi von der ausführenden Baufirma.

Bereits in KW 25 wurde in Schömberg mit dem Bau der 1,7 Kilometer langen Breitbandtrasse begonnen, in Schörzingen werden ab Mitte September sogar 2,2 Kilometer lange Leitungen verlegt. Ab Anfang 2023 soll dann die Nutzung des neuen Highspeed-Internets möglich sein. Rund 90 Prozent der förderfähigen Kosten werden bei dem Modernisierungsprojekt von Bund und Land übernommen.

Schömberg Baubeginn

Foto: © Stadt Schömberg

Komm.Pakt.Net KAöR

Neue Str. 40

89073 Ulm