Die Verlegetechnik ist an gängige Normen anzupassen. Neben dem Rohr oder den Rohren für die Rohrverbände ist noch ein zusätzliches Leerrohr mitzuverlegen. Bei Überfahrten und Ausfahrten, insbesondere in Gewerbegebieten, sind Schutzrohre für den Rohrverband zu verlegen. Es gilt immer die entsprechend vorgegebenen Verlegtiefen des Straßenbaulastträgers

Die Verlegetechnik ist an gängige Normen anzupassen. Neben dem Rohr oder den Rohren für die Rohrverbände ist noch ein zusätzliches Leerrohr mitzuverlegen. Bei Überfahrten und Ausfahrten, insbesondere in Gewerbegebieten, sind Schutzrohre für den Rohrverband zu verlegen. Es gilt immer die entsprechend vorgegebenen Verlegtiefen des Straßenbaulastträgers