Der Technikstandort  oder auch PoP (Point of Presence) oder CO (Central Office) kann aus einem Kleincontainer, einer Fertigteilgebäude oder einem Multifunktionsgehäuse (MFG) bestehen. In dem Technikstandort befinden sich aktive Netzkomponenten wie Switch, Router, DSLAM, MPLS mit LWL-Schnittstellen. Im Falle eines P2P-Netzes (Punkt zu Punkt Verbindung) ist jeder optische Ausgang mit einem einzelnen Teilnehmer verbunden. Die Zentrale befindet sich entweder in einem gesicherten Raum in einem Gebäude oder in einem Container.

Der Technikstandort  oder auch PoP (Point of Presence) oder CO (Central Office) kann aus einem Kleincontainer, einer Fertigteilgebäude oder einem Multifunktionsgehäuse (MFG) bestehen. In dem Technikstandort befinden sich aktive Netzkomponenten wie Switch, Router, DSLAM, MPLS mit LWL-Schnittstellen. Im Falle eines P2P-Netzes (Punkt zu Punkt Verbindung) ist jeder optische Ausgang mit einem einzelnen Teilnehmer verbunden. Die Zentrale befindet sich entweder in einem gesicherten Raum in einem Gebäude oder in einem Container.