Druck Test und Flow Test

  • Drucktest 15 bar, bei Verwendung von DA 50; Drucktest 10 bar, bei Leerrohr D20/15 oder kleiner
  • Dieser Drucktest dient zur Beurteilung, ob die verlegten Rohre korrekt mit Verbindern bzw. Endkappen versehen sind und somit wasserdicht und beblasbar sind. Der maximale Einblasdruck ist mit 15 bar definiert.
  • 8 Minuten 15 bar, Druckabfall maximal 0,5 bar
  • Die Prüfung hat bei 100 % der Rohre zu erfolgen.
  • Flow Test dient zur Überprüfung, ob die Rohre ihren korrekten Querschnitt aufweisen, der zum Einblasen der Kabel notwendig ist. Querschnittsveränderungen können auf Material- bzw. auf Verlegemängel hinweisen. Weiterhin können auch Rohrvertauschungen an Verbindungsstellen festgestellt werden.
  • Die Prüfung hat bei 100% der Backbone Rohre zu erfolgen

Druck Test und Flow Test

  • Drucktest 15 bar, bei Verwendung von DA 50; Drucktest 10 bar, bei Leerrohr D20/15 oder kleiner
  • Dieser Drucktest dient zur Beurteilung, ob die verlegten Rohre korrekt mit Verbindern bzw. Endkappen versehen sind und somit wasserdicht und beblasbar sind. Der maximale Einblasdruck ist mit 15 bar definiert.
  • 8 Minuten 15 bar, Druckabfall maximal 0,5 bar
  • Die Prüfung hat bei 100 % der Rohre zu erfolgen.
  • Flow Test dient zur Überprüfung, ob die Rohre ihren korrekten Querschnitt aufweisen, der zum Einblasen der Kabel notwendig ist. Querschnittsveränderungen können auf Material- bzw. auf Verlegemängel hinweisen. Weiterhin können auch Rohrvertauschungen an Verbindungsstellen festgestellt werden.
  • Die Prüfung hat bei 100% der Backbone Rohre zu erfolgen