In der Regel werden die Leerrohrtrassen in offener Bauweise für den anschließenden Einzug/Einblasen von Glasfaserkabeln verlegt. Vor allem im innerörtlichen Bereich wird die Verlegung der Leerrohrtrassen in offener Bauweise durchgeführt. Andere Bauverfahren sind zugelassen, bedürfen jedoch der Rücksprache mit der Kommune und Komm.Pakt.Net.

Verfahren:

offene Bauweise:
– Tiefabu in offener Bauweise
– Kabelpflugverfahren
– Microtrenching

geschlossene Bauweise:
– Bodenverdrängungsverfahren mit Erdraketen
– Horizontal-Spülbohrverfahren

In der Regel werden die Leerrohrtrassen in offener Bauweise für den anschließenden Einzug/Einblasen von Glasfaserkabeln verlegt. Vor allem im innerörtlichen Bereich wird die Verlegung der Leerrohrtrassen in offener Bauweise durchgeführt. Andere Bauverfahren sind zugelassen, bedürfen jedoch der Rücksprache mit der Kommune und Komm.Pakt.Net.

Verfahren:

offene Bauweise:
– Tiefabu in offener Bauweise
– Kabelpflugverfahren
– Microtrenching

geschlossene Bauweise:
– Bodenverdrängungsverfahren mit Erdraketen
– Horizontal-Spülbohrverfahren